Beitragsbild_2000x800_aepfelchen

Mein einer ist alles.

Ich habe mich vom ersten Tag an auf ihn gefreut, seitdem ich weiß, dass es ihn gibt. Jeden Tag nach dem Büro galt mein erster Gedanke ihm und ich musste nachsehen, ob er noch da war. Möglicherweise hatte er den Tag nicht überstanden. Möglicherweise war er vor seiner Zeit gegangen …

mehr

Beitragsbild_2000x800_wasvomsommeruebrigblieb

Was vom Sommer übrigblieb.

Ende August – es ist schon wieder so lange her, dass ich aus meinem kleinen Garten berichtet habe. Das Traurige daran ist, dass es schon wieder genau so lange her ist, dass ich Zeit hatte, mich um meinen kleinen Garten zu kümmern :( Berufs- und Gartenleben passen einfach vorne und hinten nicht zusammen. Aber genug gejammert – es gibt auch Schönes zu berichten:

mehr

Beitragsbild_2000x800_roteJohannisbeeren

Die Kackdrossel und die Johannisbeeren.

Ich wurde ja schon argwöhnisch, als sich vor ein paar Wochen die ersten, winzigen, grünen Johannsibeerchen am Strauch zeigten. Und auf einmal jeden Abend auf dem Giebel des Nachbarhauses ganz plötzlich eine Drossel anfing, ihr Lied zu trällern. Hatte letztes Jahr auch so angefangen. Und wieviele waren mir da geblieben? Drei Stück! … von einem ganzen Strauch – so eine (entschuldigt bitte den Ausdruck) KACKDROSSEL!!!

mehr